1. Welche Altersgruppen spricht die JU an?

Zielgruppe der Jungen Union ist wer zwischen 14 und 35 Jahren alt ist.

2. Wer kann Mitglied werden?

Mit der Vollendung des 14 Lebensjahres und der Benennung zu den Werten und Zielen der Jungen Union ist eine Mitgliedschaft möglich.

3. Welche Möglichkeiten bietet die JU für junge Menschen?

Mit rund 100.000 Mitgliedern ist die JU die weltweit größte politische Jugendorganisation. Rund 1.000 Mitglieder sind in der JU Sachsen & Niederschlesien und damit ist sie die größte politische Jugendorganisation im Freistaat Sachsen. Schülern, Praktikanten, Studenten, Berufseinsteigern und jungen Familien geben wir damit eine starke Stimme innerhalb und außerhalb des Bündnisses. Die JU gibt jungen Menschen die Möglichkeit, sich politisch an Gremienarbeit auf Landes-, Landes- und Bundesebene zu beteiligen und den Meinungsbildungsprozess in verschiedenen Bereichen anzustoßen und aktiv zu unterstützen.

4. Wird Wert auf die politische Bildung der Mitglieder gelegt?

„Wer die Vergangenheit nicht versteht, kann die Gegenwart nicht gestalten“, sagte Helmut Kohl. Politische Bildung ist ein wesentlicher Bestandteil einer freien und offenen Gesellschaft und kann unsere Demokratie stärken. Im Rahmen von Glaubens- und Werteseminaren veranstalten unsere Landesverbände jedes Jahr mehrtägige Fortbildungsveranstaltungen. Wir kommunizieren auch über unser Mitgliedermagazin „Black Pages“. Junge Union bedeutet, politisch vorbereitet zu sein und diese Erfahrungen in Zukunft nutzen zu können.

5. Was macht die JU um ihren Mitgliedern die verfassungsmäßige Ordnung näher zu bringen?

Wer Mitglied der JU wird, ist den christdemokratischen Grundwerten und damit der Rechtsstellung, der Verfassungsordnung und den Grundrechten verpflichtet. In unserer täglichen Arbeit machen wir es erlebbar durch die Kommunikation mit Funktionären, Führungskräften oder Multiplikatoren aus Unternehmen, Kirchen, Gesellschaft und anderen Bereichen oder die Entwicklung eigener Positionen. Wir haben keinen Platz für extremistische Ideen.

6. Was sind unsere allgemeinen Ziele im Rahmen der Parteiarbeit?

Wir wollen eine Volkspartei sein, deshalb haben wir eine starke Stimme für junge Menschen und ihre Interessen innerhalb und außerhalb der Vereinigung. Wir möchten auch Menschen inspirieren und befähigen, sich an den öffentlichen Angelegenheiten unserer Gemeinschaft zu beteiligen.

7. Wie fördern wir die Demokratie?

Unsere Wahlen, Konferenzen und Vorstandssitzungen werden in Übereinstimmung mit demokratisch ausgearbeiteten Chartas durchgeführt. Jeder Regionalverband kann seine politische Agenda auch individuell festlegen.

8. Wie groß ist unser Einfluss auf die CDU?

Die Dschungelliga wird oft als „Dorn“ im Körper der Mutterpartei bezeichnet. Wir haben grundsätzliche Debatten angestoßen und auf die Wunden hingewiesen, dass wir mehr Erwartungen an die CDU haben. Gleichzeitig legen wir Wert auf konstruktive Arbeit, wie zum Beispiel unsere Kernvorschläge.